Schlagwörter

, , ,

Wordpress.org - Deutsche StartseiteGestern habe ich mich mal in meiner Facebook-Chronik festgelesen. Die geht bis in das Jahr 2009 zurück. Manche Postings, die ich da von mir fand, waren mir vollkommen fremd. Bei einigen Posts war ich mir nicht sicher, diese Postings jemals getätigt zu haben. Diese Recherche zeigt mir, wie kurz- und schnelllebig das Online-Gedächtnis ist.

08/15-Post in Facebook, an die weder ich mich, noch meine „Facebook-Freunde“ jemals erinnern können. Da freue ich mich doch lieber über meinen dauerhaften Blog, der alle meine Einträge in einer Plattform sammelt und in der von mir gewünschten Form präsentiert. Man gibt sich beim Blog viel mehr Mühe einen sinnvollen Beitrag zu schreiben.

Was meint Ihr? Ist Bloggen retro, oder kann das weg?