Schlagwörter

,

In der aktuellen ct (08/2017, Seite 76) findet sich ein interessanter Artikel zum Thema Heimnetzwerke und Sicherheit. Grundgedanke des praktikablen Konzeptes ist es, dass Heimnetzwerk in mehrere Zonen einzuteilen.

Die unterschiedlichen Geräte und Nutzer (zum Beispiel ‚Gäste‘) werden dann diesen zwei und mehr Zonen zugewiesen. Der Artikel erklärt, wie ein solches Sicherheits-Netz umgesetzt werden kann. 

Zum Artikel (kostenpflichtig)